Personalentwicklung

Im Rahmen des Projekts sind verschiedene betriebliche Ansätze und Konzepte einer demografiegerechten Personalentwicklung systematisch entwickelt und modellhaft erprobt worden. Die betrieblichen Beispiele reichen von der Analyse der Altersstruktur und des Qualifizierungsbedarfs über die strategische Bewertung von demografiegerechter Personalentwicklung und die Erstellung eines betrieblichen Masterplans Demografie bis hin zu Qualifizierungskonzepten für die Erhöhung der Einsatzflexibilität von Facharbeitern, für die interne Entwicklung von Führungsnachwuchs und den Transfer von Erfahrungswissen Älterer auf Jüngere. Die Ergebnisse zeigen, dass bedarfsgerechte Maßnahmen der Personalentwicklung sowohl einen Beitrag zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit als auch zur Förderung der Beschäftigungsfähigkeit älterer und jüngerer Mitarbeiter/innen leisten können.